Panel II

Born to be Wald

Von der Vermarktung von Holz, über Schädlingsbekämpfung, bis hin zur Wiederverwendung von Holzprodukten als Recyclingmaterial. Wie Abläufe für Forstbetriebe optimiert werden können und Innovationen dem Forstwirten neue Perspektiven bieten. Welche Erfahrungen bei einer Gründung in der Forstbranche kann man teilen? Was sind die neuesten Entwicklungen? Welche Hürden für die Verbreitung neuer Trends gibt es? Wie kann man einen ressourceneffizienten Einsatz des nachwachsenden Rohstoffs Holz erreichen? Wie spare ich Zeit, Kosten und Holz durch Früherkennung eines Schädlingsbefalls? Wie kann ich den Durchschnittspreis pro fm erhöhen und dabei Vertriebskosten senken? Diese und weitere Fragen stehen im Fokus des Panels “Born to be Wald”. 


portait.png

Ludwig Graf v. Douglas


Ludwig Graf Douglas machte seinen Bachelor der Wirtschaftswissenschaften in Wien und einen MBA an der I.E. in Madrid. Ein wesentlicher Lebensmittelpunkt ist für ihn der am Bodensee befindliche Forstbetrieb in Familienbesitz, für den er 2007 die operative Verantwortung übernommen hat.

Ludwig Douglas ist Mitgründer des Unternehmens TimberTom, welches das Ziel verfolgt eine Plattform rund um den Waldbesitzer zu entwickeln, die Abläufe für Forstbetriebe optimiert, damit waldbauliche Tätigkeiten für den Förster wieder im Mittelpunkt stehen können. Im ersten Schritt hat TimberTom eine Plattform zur Vermarktung von Brennholz entwickelt, die zum Ziel hat Durchschnittspreise pro Fm zu erhöhen und Vertriebskosten zu senken.

Bevor er sich mit TimberTom selbstständig gemacht hat, arbeitete Ludwig Douglas beim Insolvenzverwalter Schneider Geiwitz sowie der Unternehmensberatung Roland Berger. 

 

www.timbertom.de


Wendy Mensink - SW_komprimiert.jpg

Wendy Mensink


Wendy Mensink studierte an der ArtEZ Akademie der Künste in Arnhem, Niederlande, und besuchte das Space Studies Program der International Space University in Ohio, USA. Diese Kombination inspirierte sie dazu, das Portal Viridian Raven zu gründen.

Wendy gründete Viridian Raven zusammen mit der Co-founderin Lisa Broekhuizen, welche einen Hintergrund in Forstwirtschaft und geographischen Informationswissenschaften hat.

Ziel von Viridian Raven ist es, Forstwirten zu helfen, großflächige Borkenkäferausbrüche zu verhindern. Durch das Portal erhalten Förster Meldungen über Borkenkäferaktivität und Risikobereiche. Diese Meldungen ermöglichen dem Förster, frühzeitig zu intervenieren, was Zeit, Kosten und Holz spart.

 

www.viridian-raven.com


Jan Lüdtke_02 SW_small_ausschnitt.jpg

Dr. Jan Lüdtke


Jan Lüdtke absolvierte nach seiner Ausbildung zum Tischler das Studium der Holzwirtschaft an der Universität Hamburg und der University of British Columbia.

Seit 2010 arbeitet er als Wissenschaftler am Thünen-Institut für Holzforschung und leitet dort seit 2014 den Arbeitsbereich Biobasierte Grund- und Werkstoffe. Schwerpunkte im Arbeitsbereich sind der ressourceneffiziente Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen in Holz- und Kompositwerkstoffen und die Wiederverwendung von Holzprodukten als Recyclingmaterial. 

 

www.thuenen.de