Panel I

Land.Wirt.schafft: Erneuerung

Digitalen Wandel in der Landwirtschaft durch innovative Lösungen bewältigen. Neue Geschäftsmodelle für landwirtschaftliche Betriebe mit der passenden Strategieentwicklung umsetzen. Welche konkreten Chancen bringt der digitale Wandel für die Landwirtschaft? Wie finden junge Gründer und etablierte Akteure zusammen? Welche Dienstleister im Primär- und Sekundärsektor der Landwirtschaft sind interessant und innovativ? Welche Neuerungen der landwirtschaftlichen Hilfstechnik gibt es? Kann der technische Fortschritt die gesellschaftliche Akzeptanz erhöhen oder tun sich neue Konfliktfelder auf? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des Panels „Land.Wirt.schafft: Erneuerung”.


Bernwieser_sw_3_komprimiert.jpg

Jonathan Bernwieser


Jonathan Bernwieser ist auf einem bayrischen Familienbetrieb mit Milchviehhaltung aufgewachsen und studierte Wirtschaftsinformatik an der TU München.

Aufgrund jahrelanger praktischer Erfahrung, sowohl in der Landwirtschaft als auch im Bereich der Softwareentwicklung, verfügt er über ein weitreichendes technologisches Wissen sowie ein natürliches Verständnis für die Landwirtschaft.

Er ist Geschäftsführer und Co-Founder von Agrando, war Teil internationaler Förderprogramme für Jungunternehmer und kann somit auf ein sehr breites Netzwerk in der Agrarbranche und tiefgründige Erfahrung im Bereich Business Development und Strategieentwicklung zurückgreifen.

Als Experte und starker Kommunikator des digitalen Fortschritts in der Landwirtschaft ist Jonathan vielfach auf internationalen und regionalen Veranstaltungen eingeladen, um Möglichkeiten vorzustellen und zu diskutieren, wie Landwirte - unabhängig ihrer Größer oder Region - zusammen die Herausforderung des digitalen Wandels bewältigen können.

www.agrando.de


Maxilillian von Loebbecke_SW_komprimiert.png

Maximilian-Bernhard v. Löbbecke


Maximilian von Löbbecke studierte Maschinenbau und Medizintechnik. Nach einem MBA bzw. FIAT Group Management Programm in England und Italien bekleidete er bei FIAT Auto, Iveco und CNH  internationale Führungsaufgaben in den Konzernsparten Entwicklung, Produktion und Sales & Marketing. Seine anschließenden unternehmerischen Erfahrungen sammelte er international in den USA und der Schweiz, insbesondere im Digitalen Bereich. Seit 2013 verantwortet Herr v. Löbbecke den Aufbau und die Geschäftsführung der 365FarmNet Group GmbH & CoKG.

www.365farmnet.com


 

 

Borris Förster.jpg

Borris Förster


Borris ist Direktor bei der eccelerate GmbH, der führenden Unternehmensberatung spezialisiert auf digitale Geschäftsmodelle und Zusammenschluss aus erfahrenen Unternehmern und Experten.

Als Unternehmer und Berater mit über 10 Jahren internationaler Erfahrung berät Borris heute Unternehmen, Investoren und Gründer in Innovationsfragen, Geschäftsmodellentwicklung und der Generierung zukunftsfähiger Umsatzquellen, vornehmlich mit Fokus auf analoge und komplexe Industrien, wie z.B. in der Agrarbranche.

Borris ist ebenfalls Partner des FOODnext Think Tank und Mentor für BayWa’s & RWA’s Agro Innovation Lab.